13. Keshe Foundation Spaceship Institute als Arbeitgeber 

  1. Die Kf SSI bietet Festanstellungen für interessierte Wissenschaftler, die bereit sind, neue Technologien zu entwickeln. Egal ob sie für die Raumfahrt, Energieerzeugung, Heilwesen oder Nahrungserzeugung forschen/entwickeln, sie werden im Kf SSI Center in Italien arbeiten – das bedeutet den Umzug nach Italien – alle Forschung wird in Italien sein.
  2. Die Kf SSI schaut, dass sie als ersten Schritt in 2016 bis zu 1000 Plasma Wissenschaftler und Entwickler beschäftigen. Wissenschaftler bedeutet nicht, einen Doktortitel zu haben – das „Dr.“ bedeutet für Kf SSI, die Arbeit des Plasma verstanden zu haben. Sie schauen also nach „ihren Wissenschaftlern“, die verstehen wie Nanomaterial und GANS-Plasma funktioniert ... und schon sehr bald wie Plasma ohne Behältnisse funktioniert – aus dem Verständnis wie das Universum funktioniert.
  3. Wenn einer von uns als Wissenschaftler oder Entwickler (im Kf Sinne) andere Arten der Nahrungsherstellung gefunden hat oder Systeme produzieren kann, die Energie in unterschiedlicher Form erzeugen können, für Medizin für Gesundheit oder Agrarkultur – gibt uns Kf SSI die Rolle – in Italien.
  4. KF SSI ist an Mitarbeitern interessiert, die Ideen haben, wie ein geeignetes gravitativ-magnetische Feld erzeugt werden kann, damit wir Verunreinigungen – z.B. in Wasser – mit Plasma-Technologie absorbieren können, ohne chemische oder biologische Verfahren anzuwenden. Im gleichen Kontext ist die Kf SSI an Mitarbeitern interessiert, die Interesse haben Verfahren zu entwickeln magnetische Felder von jedem Material zu messen. So können die Materialien der oben genannten absorbierten und gesammelten „Verunreinigungen“ als Bank von (neuen) Materialien verwendet werden, in dem wie sie magnetisch separieren.
  5. KF SSI ist an Mitarbeitern interessiert, die Interesse haben die neuen Erdbebensysteme zu bauen. Dabei geht es um gravitativ-magnetische Felder, die als Schockwellendämpfer wirken, basierend auf den Magravs Systemen. Dazu werden in den Fundamenten der Häuser schichtweise Platten mit GANS-Nanoschichten integriert, die eine Art schwimmende Energieschicht bilden, die in der Lage ist a) das Haus zu tragen und b) Erschütterungen abzufedern.
  6. KF SSI ist an Mitarbeitern interessiert, die Plasma-Technologie mit Tieren getestet haben. Daher brauchen wir Tier-Psychologen oder Ratten (???), um die Plasma-Technologie zu entwickeln, indem all die gleichen Dinge getan werden mit den Tieren, um ihr Verhalten zu verstehen und was sich ändert, wie wir die Tiere halten können.
  7. Wenn wir eine Krankheit haben und möchten, dass sie geheilt wird – ab Anfang November bietet Kf SSI auf freiwilliger Basis an, die Plasma-Technologie zur Heilung anzuwenden. Sie wollen Erkrankungen der Menschen und ihre Heilung verstehen und die Erfahrungen dann veröffentlichen.
  8. Bei der Kf SSI bekommen alle Mitarbeiter das gleiche Gehalt – wir geben unsere Zeit und KF SSI gibt ihre Mittel an uns, damit wir in Harmonie ein komfortables Leben führen können.
  9. Kf SSI ist als weltweite Produktionsstätte angelegt, mit dem Forschungs- und Entwicklungszentrum in Barletta, da Italien ihnen ein Zuhause, Schutz und Unterstützung gegeben hat. Wenn einer von uns ein Plasma-, GANS-, Nanomaterie-basiertes Produkt hat, das die Produktion erleichtert oder auch die Produktpalette ergänzt, können wir jederzeit kommen, es vorstellen, mit dem Entwicklern sprechen, kommerzielle Aspekte klären, und wenn es funktioniert, den Fertigungsprozess weltweit begleiten und die Leute Vorort trainieren, bzw. mit ihnen arbeiten. 
  10. Grundsätzlich ist jeder willkommen, der sich berufen fühlt die Kf tatkräftig zu unterstützen und kann über die lokalen Keshe Foundation Organisationen in der jeweiligen Länder Kontakt aufzunehmen.